Spielbericht 2. Spieltag C/B-Klasse KUS-KL SÜD Reserve

1. September 2016

Spielbericht 2.Mannschaft
TUS Gries – FSV Krickenbach 0:2

Die Krickenbacher Anfangsformation wurde gegenüber dem Auftaktsieg in Schrollbach gleich auf 7 Positionen verändert. Auf dem durch den Regen sehr rutschigen Rasen entwickelte sich zunächst ein Spiel, welches sich meist im Mittelfeld abspielte. Torchancen gab es gerade in der ersten viertel Stunde auf beiden Seiten kaum. Danach gingen beide Mannschaften aber immer mehr in die Offensive. Gries hatte nun für etwa 10 Minuten etwas mehr von der Partie, so hatte unsere Mannschaft Glück das der Gästestürmer aus kurzer Entfernung nur den Pfosten traf und Dennis Fath in seinem ersten Spiel im FSV Trikot, bei Schüssen aus der zweiten Reihe sich sehr sicher im Krickenbacher Tor zeigte. Ab der 30. Minute übernahm unsere Mannschaft das Kommando, immer wieder angetrieben durch die Mittelfeldspieler Tobias Mierzwiak und Sascha Hoffmann, gab es nun auch Torchancen für den FSV. So konnte sich die einheimische Mannschaft bei ihrem Torwart bedanken, als er mit einem super Reflex einen Schuss von Christoph Fritzinger entschärfen konnte und einen Schuss von Simon Scherdel hielt er auch sehr gut. Bemerkenswert auch die gute Leistung von Oldie Erik Broschart der eine fast 100% Zweikampfquote hatte. Mit 0:0 wurden die Seiten gewechselt. Nach dem Wechsel war unsere Mannschaft gleich die aktivere Mannschaft und folgerichtig in der 58. Minute die Führung für den FSV, Chris Fritzinger der an diesem Tag eine sehr hohes Laufpensum zeigte war zur Stelle und schoss seine Farben mit 1:0 in Führung. Dies gab unserer Mannschaft die nötige Sicherheit. In der Zwischenzeit kam Marc Zimmer auf Krickenbacher Seite in die Partie. Nach 69 Minuten feierte Norman Ecker nach 10 Monaten sein Comeback im FSV Dress. In der 77. Minute die Entscheidung, Andreas Roth der eine sehr gute Partie im Sturmzentrum zeigte leitete einen Ball genau in den Lauf von Christoph Fritzinger, der alleine auf den Torwart zusteuerte, mit einem Schuss in die kurze Ecke lies er dem Torwart keine Abwehrmöglichkeit. Gries versuchte zwar in den letzten 10 Minuten nochmal einiges, doch war Libero Marco Costea immer auf der Höhe und lief viele Bälle ab. Nach 85 Minuten musste auch unser Torwart Dennis Fath nochmal eingreifen, ein 20 Meter Schuss wurde aber eine sichere Beute von Dennis. Nach einem guten Zuspiel des ebenfalls eingewechselten Niklas Stumpf, wurde Andy Roth am Strafraum Gefoult, Norman Ecker schoss den Ball zwar gefühlvoll auf das Tor, doch zeigte sich der einheimische Torwart als bester Spieler seines Teams an diesem Tag. Mit einem verdienten Sieg konnte man sich in dem Verfolgerfeld der Tabelle einreihen und feierte den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Aufstellung: 1 Dennis Fath, 2 Erik Broschart, 3 Mario Ecker, 4 Simon Scherdel, 5 Marco Costea, 6 Frederik Lösch, 7 Christoph Fritzinger, 8 Sascha Hoffmann, 9 Andreas Roth, 10 Javier Cuevas, 11 Tobias Mierzwiak, 12 Norman Ecker, 13 Niklas Stumpf, 14 Marc Zimmer.